Die Zelttage haben begonnen

Das Zelt am Hartplatz in Hellershof steht. Die Zelttage der Evangelischen Kirchengemeinde Hellershof haben begonnen.
Die Kinder sind im Nachmittagsprogramm die ersten Besucher gewesen. Es wurde gesungen und Geschichten gehört. Das Wetter war ideal, um draußen, um das Zelt herum, Spiele zu machen.

Von 14:30 bis 16 Uhr also parallel zum Kinderprogramm für Kinder ab 5 Jahren bis 2. Klasse gibt es das Elterncafé. Platz im Zelt für Eltern oder Großeltern, die in der Zeit dableiben und es sich gemütlich machen möchten.
Kinderprogramm gibt es von Mittwoch bis Freitag, 17.-19. Juli und Dienstag bis Freitag, 23.-26. Juli. Kinder sind herzlich willkommen, gerne auch wenn sie nur an einzelnen Tagen dabei sein können.

Das gilt auch für die größeren Kinder ab der 3. Klasse, für die es von 16:30 bis 18 Uhr Programm gibt.

Kinder ab der 3. Klasse sind auch eingeladen zum „Bibelentdecker“. Miteinander in der Bibel lesen und darüber sprechen für Kinder ab der 3. Klasse ist am Freitag, 19. Juli, Dienstag bis Freitag, 23.-26. Juli von 18 bis 18:30 Uhr. In der Woche danach, Dienstag bis Freitag, 30. Juli – 2. August schon von 15:30 – 16:45 Uhr. In dieser letzten Zeltwoche ist kein anderes Kinderprogramm für „Kleine“ und „Große“ geplant.
Am Mittwochabend war der erste Jugendabend mit Oliver Schalk. Jugendliche ab 13 Jahren erfuhren Spannendes aus seinem Leben. Die Jugendabende finden noch bis Samstag, 20. Juli, jeweils um 19:30 Uhr statt. Junge Leute ab 13 Jahren sind an jedem einzelnen Abend eingeladen zu Snacks, cooler Musik, Billard, der guten Nachricht von Jesus und zu Gesprächen im ganz besonders eingerichteten Zelt.

Am Sonntag, 21. Juli ist um 10 Uhr Familiengottesdienst im Zelt mit Pfr. Bauer und dem Kindergarten Hellershof. Anschließend gibt es ein gemeinsames Mittagessen. Es gibt Schweinehals, gefüllten Braten, Rinderbraten, Soße und Maultaschenauflauf. Salate für ein „Mitbringbüffet“ sind willkommen. Herzliche Einladung an Jung und Alt!